Einzelzimmer StandardDoppelzimmer StandardEinzelzimmer KomfortDoppelzimmer KomfortSuite


Wanderlust

Hotel Mühlenthal bietet Erholung pur für Wanderer.

Wanderfreunde aufgepasst, Traumschleifen und Premium-Wanderwege sind die schönsten zertifizierten Wanderwege im Saarland. Ob Felsenweg, Gipfeltour, Schluchtenpfad, Panoramaweg, Erzgräberweg, Mühlenpfad, Bach- und Biberpfad, Grenzlandweg oder Schmugglerpfad: alle versprechen eine interessante und abwechslungsreiche Landschaft.

Unser 3-Sterne-Superior-Haus bietet Ihnen einen angenehmen Aufenthalt, ein reichhaltiges Frühstück, einen freundlichen Service und eine ausgezeichnete regionale Küche. Selbstverständlich erhalten Sie von uns alle Informationen und Kartenmaterial.

Unser Spezial-Angebot
für Sie:

Wochenend-Spezial
Donnerstag-Montag
4 für 3

  • 4x Übernachtungen
  • Abwechslungsreiches & regionales Frühstücksbüfett
  • 3x Lunchpakete für die Wanderung

4x Schlafen – 3x Zahlen

Pro Person/Tag im Doppelzimmer:

40,- EUR Standard-Zimmer
50,- EUR Komfort-Zimmer zum Garten
12,- EUR Einzelzimmerzuschlag

Bei Änderungswünschen hinsichtlich Aufenthaltsdauer oder Personenanzahl können Sie uns natürlich jederzeit kontaktieren: 06834/95590

Traumschleife Mühlenbach-Schluchtentour

Ein guter Mix aus kurzen und langen Waldpassagen im Wechsel mit kleinen und größeren Wiesenpassagen. Höhepunkt der Wanderung ist die Wegführung durch die Schlucht des Mühlenbachs über Treppen, Stege und Brücken.

Nur einen Steinwurf vom Parkplatz an der Schutzhütte des Saarwald-Vereins entfernt steht unübersehbar das Eingangsportal der Mühlenbach-Schluchten-Tour. Nach kurzer Waldpassage folgt ein schmaler Wiesenpfad. Schattige Waldpassagen im Wechsel mit Wald- und Wiesensäumen folgen im Wechsel durch die sanft hügelige Landschaft.

Von einem Wiesenweg erfolgt der Einstieg in die begehbare Schlucht des Mühlenbachs. Hier wird die Urgewalt sichtbar, mit der sich der Mühlenbach in den Sandstein eingegraben hat. Von mehreren Aussichtkanzeln kann man die Windungen des Mühlenbaches gut verfolgen. Nur das Bachrauschen ist zu hören. Wasseramseln bieten bei ihrem Flug durch die Schlucht ein kurzweiliges Spektakel.

Nach Durchquerung des Vorderen Weierkopf-Waldes steht am Rotwäldchen oberhalb von Saarwellingen die Marienkapelle. Sie wurde 1950 von Saarwellinger Männern erbaut, die mit dem Bau der Kapelle ein Zeichen für eine glückliche Rückkehr aus dem Zweiten Weltkrieg setzten. Von den Bänken vor der Kapelle ein weiter Blick ins Land, vor uns die ersten Häuser Saarwellingens dahinter erhebt sich der Litermont, linker Hand die Bergehalde von Ensdorf und dahinter die vom Saartal in den Saargau aufsteigenden Höhenzüge mit den Sendemasten von Europa 1.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 63 Erlebnispunkten bewertet.

Mit folgendem Link der Tourismus-Zentrale Saarland erhalten Sie alle Informationen sowie Geo-Daten der Traumschleife: Informationen zur Mühlenbach-Schluchtentour

-

-

Traumschleife Vauban-Steig

Den Saargau einmal anders erleben. Der Wanderweg verläuft nicht über die Höhen des Gaus zwischen dem Saarland und Lothringen sondern meist über schmale Waldpfade durch schattige Akazienwälder. Im tiefen Wald finden sich die „Drei Kapuziner“, ein bekanntes gallo-römischen Felsrelief, eingemeiselt in Bundsandstein. Der Blick von der Teufelsburg ins Saartal ist einmalig. 

Sébastien Le Prestre de Vauban - weltbekannt wurde der 1633 geborene Marquis als legendärer Festungsbaumeister des Sonnenkönigs Ludwigs XIV. und gilt heute zurecht als der bedeutendste Militärarchitekt des Barock. Eines seiner Meisterwerke: Die ausgeklügelte Überschwemmungsfestung Saarlouis in der Saaraue. Deren Geschichte beginnt auf dem Saarlouiser Gau, an dessen steilen Hängen ab dem Jahr 1680 zwischen Teufelsburg und Humburg die mächtigen Steinblöcke für die spätere Festungsstadt gebrochen wurden. Im Laufe der Jahrhunderte sind aus den damaligen Steinbrüchen kleine Naturjuwele geworden - vergessen, verwildert, verwunschen.

Der Saarlouiser Vauban-Steig erschließt sie jetzt neu, kombiniert die endlos erscheinende Weite der deutsch-französischen Gaulandschaft hoch über dem Saartal mit einer attraktiven Wegeführung und lenkt den Blick der Wanderer so auf eine interessante Epoche der Geschichte.

Der Weg wurde vom deutschen Wanderinstitut mit 70 Erlebnispunkten bewertet.

Mit folgendem Link der Tourismus-Zentrale Saarland erhalten Sie alle Informationen sowie Geo-Daten der Traumschleife: Informationen zum Vauban-Steig

Traumschleife Litermont-Gipfeltour

Eine erlebnisreiche Mischung aus Naturabenteuer und Naturgenuss: Wildromantische Bachlandschaften, schroffe Schluchten, Mondsteine, Weidendom, Gipfelbesteigungen, Froschparadies, Teufelsschlucht, Maldix-Wilderer-Trail, Fernblicke. Ein Wanderweg der Superlative, mit steilen, seilgesicherten Passagen beim Aufstieg zum Litermont. Ein Weg mit einer intensiven Erlebnisdichte.

Die Litermont-Gipfel-Tour liegt in Nalbach, an der Grenze zwischen den Kreisen Merzig-Wadern und Saarlouis, auf der Südseite des 414 m hohen Litermont, dem von Ritter Maldix sagenumwobenen Berg.

Es erwartet Sie ein mehr als abwechslungsreicher Wanderweg, durch ein Froschparadies, viele Quell- und Bachbereiche, wildromantische Pfade. Vielfältige Waldformationen und immer wieder tolle Aussicht, sowie Steilpassagen an den Felsen des Litermont-Massivs, die mit dicken Tauen gesichert sind.

Auf dem Gipfel erwarten Sie grandiose Aussichten über das Saartal bis nach Frankreich sowie eine optische Telegraphenstation und - einmalig im südwestdeutschen Raum - ein Weidendom, in dem Trauungen stattfinden.

Der Weg wurde  vom Deutschen Wanderinstitut mit 94 Punkten bewertet.

Mit folgendem Link der Tourismus-Zentrale Saarland erhalten Sie alle Informationen sowie Geo-Daten der Traumschleife: Informationen zur Litermont-Gipfeltour

-

Wir sind ausgezeichnet

Der Deutsche Wanderverband setzt mit dem „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" bundesweite Qualitätsstandards. Gemeinsam mit kompetenten Partnern in den Regionen werden besonders wanderfreundliche Unterkünfte und Gastronomiebetriebe in Deutschland ausgezeichnet.

So auch unser schön gelegenes Hotel Mühlenthal. Wir erfüllen alle 23 Kernkriterien sowie darüber hinaus gewünschte Wahlkriterien. Die Kriterien wurden vor Ort von erfahrenen, vom Deutschen Wanderverband geschulten Experten überprüft.

Folgend haben wir Ihnen die wichtigsten Kriterien zusammengefasst:

  • Unser Haus liegt in einer attraktiven Wanderregion und ist unmittelbar neben einem markierten Wanderwegnetz
  • Sie können Ihre Ausrüstung sowie Kleidung in unserem Heizraum trocknen
  • Sie erhalten ein gesundes und ausgewogenes Wanderfrühstück
  • Sie erhalten alle Kartenmaterialien, Wander- und Wetterinformationen an unserer Rezeption
  • Auf Wunsch bieten wir auch einen Shuttle-Service an
  • Unsere Zimmer sind direkt online buchbar
  • Bei Bedarf geben wir Ihnen gerne auf Ihre Wünsche angepasste Vorschläge für Routen und Sehenswürdigkeiten

Tipp:
Wandern in der Gruppe

Für Gruppen bieten wir ein kostenloses Doppelzimmer für die Vorfahrt. Der Organisator oder Reiseleiter hat die Möglichkeit, unser Haus und unsere Küche kennenzulernen. Die Sehenswürdigkeiten und die Wandertouren können Sie so bei der Vorfahrt schon in Augenschein nehmen.

Am Anreisetag empfangen wir Sie zu einem Empfangstrunk und Familie Haas heißt Sie herzlich willkommen im Hotel Mühlenthal.